"Xundheitskurse" am Markt


Bewegung ist das halbe Leben - Kommen Sie mit uns in Bewegung und stärken Sie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden. Aktiv im Leben stehen - Erlangen Sie ein neues Bewusstsein für Gesundheit und Lebensqualität.

Ein breitgefächertes Angebot von Gesundheitskursen gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Die Kleingruppe von maximal 10 TeilnehmerInnen wird von einem qualifizierten Physiotherapeuten angeleitet und betreut. Wir beraten Sie gerne welcher der folgenden "Xundheitskurse" für Sie geeignet ist.

Kursstundenplan ab Oktober 2017

!NEU! - Gleichgewicht am Markt startet neu ab 4. Oktober 2017 immer Mittwochs von 14.00-15.00 Uhr

Unser Kursangebot im Überblick

  • Rückengymnastik - Schwerpunkt: Fasziale Flexibilität und Elastizität

    Rückengymnastik - Schwerpunkt: Fasziale Flexibilität und Elastizität

    Schulung zum Aufbau eines geschmeidig-kraftvollen Bindegewebes

    Warum sollten wir unsere Faszie trainieren?
    Das Fasziennetz unseres Körpers hat in den letzten Jahren vermehrt an Bedeutung im medizinischen und sporttherapeutischen Bereich gewonnen. Vor einigen Jahren betrachtete man die Faszie noch als eher nutzloses Stützgewebe, heute weiss man, dass ohne ein intaktes Fasziennetz eine Heilung nicht möglich wäre.

    • Ein spezielles Training der Faszien bietet eine gute Grundlage zu einer schnelleren Heilung sowie zu einer Verletzungsprophylaxe. Natürlich sollten die Muskeln im Rehabilitations- und Präventionsbereich weiterhin trainiert werden. 
    • Das Gute daran: Muskeln und Faszien werden immer zusammen trainiert. Jedoch müssen wir unser Training nicht mehr nur mit einem "Muskelbewusstsein" ausüben, sondern lernen, jetzt uns "faszienbewusst" zu bewegen.

    Wie werden Faszien trainiert?

    1. Rebound Elasticity - elastisches Federn 
    2. Fascial Stretches - fasziales Dehnen 
    3. Fascial Release - Lösende Techniken (z.B. mit der Faszienrolle) 
    4. Proprioceptive Refinement - Propriozeptives verfeinern 


    Ziel des Trainings 

    Herstellung und Unterstützung eines gesunden kollagenen Fasernetzes, das

    • geschmeidig und gleitfähig 
    • hochelastisch und dehnbar 
    • belastbar, kräftig und reissfest ist.
  • Rückengymnastik - Schwerpunkt: Haltungsprävention

    Rückengymnastik - Schwerpunkt: Haltungsprävention

    Ein starker Rücken für einen starken Alltag

    Eine Stunde pro Woche sich Zeit nehmen, ihrem Rücken einen Dienst zu erweisen. Durch eine verbesserte Körperwahrnehmung können Alltagsaufgaben ökonomischer ausgeführt werden. Durch Training wird erreicht, dass sich die konditionellen Fähigkeiten Kraft und Beweglichkeit perfekt ergänzen. Gezieltes Rückentraining ergibt ein kraftvolles Bindegewebe und somit ein grössere Belastbarkeit im Beruf und in der Freizeit. Ergonomische Aufklärung ist ein weiterer Schwerpunkt des Kurses.

    Dank der Erfahrung der Kursleiter können Frauen und Männer verschiedenster Altersgruppen und Trainingszustandes gleichzeitig trainieren. Der Kurs Rückengymnastik ist auch geeignet für Personen, die nach der Physiotherapie aktiv bleiben wollen. Es besteht auch die Möglichkeit mit einer Physiotherapieverordnung den Kurs zu besuchen.

    Ziele des Trainings

    • Schulung der Körperwahrnehmung
    • Ergonomie im Alltag
    • Training der Kraft und der Beweglichkeit
    • Entspannungsmöglichkeiten kennenlernen
  • Gleichgewicht am Markt

    Gleichgewicht am Markt

    Dieser Kurs bietet interessierten TeilnehmerInnen Übungen zum Verbessern von Gleichgewicht, Kraft und Koordination.

    Ausserdem erhalten die TeilnehmerInnen Informationen zu wichtigen Themen wie Schwindel, Hilfsmittel und Erkennen und Beseitigen von Sturzgefahren.

    Schwerpunkt ist das Training von Gleichgewicht und Kraft, zur Verbesserung der posturalen Kontrolle.
    Als grobe Regel gilt, dass das Training des statischen und dynamischen Gleichgewichts 2/3 des Sturzpräventionstrainings einnehmen soll, das Krafttraining 1/3.
    Kraft und Gleichgewicht werden nach den allgemeinen Trainingsprinzipien trainiert, ergänzt durch Doppelaufgaben (Multitasking). Zusätzlich wird geübt, wie man sich nach einem Sturz wieder vom Boden heben kann.